NEWS-GRATIS.DE » Gratis/Kostenlos, Singles, Kontakte, Angebote & Schnäppchen, Gewinnspiele, Free- & Shareware, OpenSource, etc.

News-Gratis.de - News Archiv (466 Kategorien / 22047 Einträge)


unsere Empfehlung:


Gratis Leben - Online Geld verdienen Geld im Internet verdienen - Paid4 ForumGeld-im-Internet-verdienen-seriös.deGeld mit Homepage verdienen & Webmaster Tools (MD5 Generator, Timestamp Generator, Schuhgrößen Umrechnung)

News-Gratis.de Linktip:



http://www.netzberichterstatter.de/tools-fuer-webmaster
An dieser Stelle möchte ich gerne ein paar Tools und Seiten vorstellen, die ich selbst nutze und die auch für andere Webmaster (egal ob Blogger oder andere Seitenbetreiber) interessant sein dürften. SEO & Promotion An erster Stelle stehen sicherlich die Themen SEO & Promotion. Jeder Webmaster wünscht sich reichlich Besucher - schließlich erstellt er dafür eine Seite ;-) Neben direkten Links von themenverwandten Seiten sollte die Seite in Suchmaschinen unter relevanten Suchbegriffen auffindbar sein. Ich selbst nutze für die Suchmaschinenoptimierung dieses WordPress-Blogs das kostenlose Plugin izioSEO. Es lässt sich intuitiv bedienen und bietet die wichtigsten Funktionen wie z.B. Anpassung von Seitentitel, Meta-Daten, robots.txt oder eine Keyword-Sammlung. Es gibt sicherlich viele weitere Tools (kostenlose oder professionelle kostenpflichtige wie z.B. wpSEO). Ich habe aber unter den kostenlosen Plugins mit izioSEO die besten Erfahrungen gemacht. Für andere Systeme wie Joomla! oder TYPO3 gibt es sicherlich auch Tools, ich möchte allerdings an dieser Stelle nur von WordPress-Plugins berichten, da es sonst den Rahmen sprengen würde. Ist die Seite optimiert, ist eine Suchmaschineneintragung Pflicht. Dazu gibt es auch kostenlose Anbieter wie Kostenloser-Suchmaschineneintrag.de, aber auch professionelle Angebote (meist erreicht man darüber mehr Suchmaschinen & Verzeichnisse und erhält einen ausführlicheren Bericht) wie 321promotion.de oder suchmaschineneintrag.com. Außerdem sollte auch der kostenlose Eintrag im DMOZ-Verzeichnis (bedient einige wichtige Webkataloge) nicht vergessen werden. Wem das nicht reicht, kann sich bei Besucher- bzw. Mailtauschprogrammen anmelden. Das kann von Vorteil sein, wenn das Thema der Homepage nicht nur für eine sehr spezielle Zielgruppe gedacht ist. Das Prinzip ist einfach: Über einen Surfbar bzw. Surflink werden Seiten anderer Teilnehmer angezeigt. Die Anzeige wechselt nach einigen Sekunden. Die eigene Seite ist dann selbst Teil dieser Rotation. Empfehlenswerte Anbieter für den Besuchertausch hierfür sind z.B. eBesucher, SeitenHits, ACBesucher.de, oder max303.de. Ähnlich verhält es sich mit Mailtausch: Man liest die Werbemails anderer Teilnehmer und kann mit den dafür verdienten Punkten selbst Mails verschicken. eBesucher ist auch für diese Werbeform ein hervorragender Anbieter. Zu guter Letzt gibt es auch noch Webverzeichnisse und TOP-Listen (allgemein oder thematisch spezialisiert), in die man die Seite eintragen kann. Von den thematisch allgemeinen nutze ich selbst DE-Toplist.de und ABC-Toplisten. Speziell für Blog bietet sich noch die Eintragung in Blog-Verzeichnissen an. Geld verdienen Geld verdienen mit der eigenen Homepage. Das ist sicher für die meisten Seitenbetreiber ein Thema. Schließlich entstehen mindestens durch Provider, Webspace und Domain laufende Kosten (die Zeit zählt spielt zumindest im Hobbybetrieb eine untergeordnete Rolle) die sich durch ein wenig Webung kompensieren lassen. Natürlich ist bei entsprechender Attraktivität und Bekanntheit der Homepage auch möglich, nicht nur die Kosten zu decken sondern auch richtig Geld zu verdienen. Am Einfachsten geht dies, indem die Seite für ein sogenanntes Affiliate-Programm angemeldet wird. Über Affiliates schalten Firmen Werbung. Diese lässt sich auf der eigenen Seite in verschiedenster Form einbinden (Banner, Popup, Texlink, usw.). Für bestimmte Aktionen der Homepagebesucher (z.B. Kauf eine Produktes oder einfaches Anklicken der Werbung) zahlen die Firmen Provision. Affiliate-Anbieter gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und sicherlich haben die meisten spezielle Vorzüge. Ich persönlich arbeite mit Google Adsense, Contaxe, das Partnerprogramm von Amazon und Superclix. Google Adsense ist wohl das bekannteste Affiliate-Programm. Der Vorteil ist, dass sich die Werbung immer am Inhalt der Homepage bzw. am Surfverhalten der Besucher orientiert und somit immer für jeden Besucher aktuell und interessant ist. Contaxe bietet vor allem den Vorteil der Werbeform ?Highlighter?. Der Text der Homepage wird nach Wörtern durchsucht, und bei ?Mouseover? eine passende Werbung (falls verfügbar) eingeblendet. Das Partnerprogramm von Amazon ist auch sehr empfehlenswert. Schließlich gibt es zu jedem Thema interessante Literatur die sich gut bewerben lässt. Bei Bee5.de lassen sich persönliche Werbelinks für die Angebote bekannter und weniger bekannter Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen erstellen und dessen Angebote in allen möglichen Online-Medien (auch Twitter) auf Provisionsbasis bewerben. Ein interessanter Anbieter (den ich aber selbst nicht nutze da es thematisch nicht passt) ist absahnen.de . Über absahnen.de lassen sich Gewinnspiele aller Kategorien bewerben. Für eine vermittelte Teilnahme erhält man entsprechend Provision. Das war ein kleiner Überblick der von mir eingesetzten Tools. Ich hoffe der Bericht hilft weiter. Über Lob & Tadel freu ich mich jederzeit.
geld verdienen, onlinewerbung, affiliate, seo, suchmaschineneintrag, affiliate, onlinewerbung, seo, suchmaschineneintrag
Kategorie: eBesucher Anbieter (ID: 11825 | 15.06.2012 12:21 Uhr | UTF-8)

TOP Angebote

Bannerwerbung » buchen
Counter
unsere Empfehlung:
Tipps und TricksIhr Banner auf dieser Seite ? Ihr Reflink hier ?
» Werbung auf Gratis-Leben.de buchen